Noch herrscht Ruhe vor dem Sturm
Noch herrscht Ruhe vor dem Sturm im Weststudio München

Zeitgleich fand Freitagabend in München und Hamburg ein Blogger-Event von netflix statt. Der Einladung bin ich als einer der wenigen Quotenpapas gerne gefolgt. Und was uns erwarten sollte, war aus der Einladung nicht zu ersehen. Ein “Candy-Dinner” klang schon einmal interessant, auch wenn ich danach unbedingt einen Grill brauchte.

Soviel vorab: es war eine tolle und interessante Veranstaltung. Wir hingen nach zwei Serienepisoden von Kimmy Schmidt in Sitzkissen und durften uns in aller Tiefe mit dem Angebot beschäftigen. Damit wir Eltern nicht ganz einrosteten gab es auf Wunsch eine Nackenmassage.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://twitter.com/IchlebeJetzt1/status/576528995388379136
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://twitter.com/zwillingswelten/status/576475023906615296
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://twitter.com/rosalimone/status/576689332918083584
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://twitter.com/IchlebeJetzt1/status/576499820187283457
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://twitter.com/zwillingswelten/status/576796121168760833

Nach Cocktails und Häppchen aus der Küche ging es dann für mich recht spät 😉 zurück ins Hotel. Wir werden jetzt mal zu Hause sehen, was die Jungs zum Angebot und der Nutzung von netflix sagen.

Fotos (c) netflix

Die Anreise und Übernachtung zur netflix-Veranstaltung wurde vom 
Ausrichter übernommen. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf meine 
persönliche Einschätzung und Meinung.

6 Kommentare

  1. Hachjaaa, ich bin so neidisch 😉 ich war auch eingeladen, bin aber leider gerade zu schwanger als dass ich mich das getraut hätte… Vielleicht lernen wir uns ja auch irgendwann mal kennen 🙂

    Liebe Grüße, Frida

  2. Neidisch bin ich auch, ich war nicht eingeladen, bin aber großer Netflix Fan. Gerade mit Kindern ist Netflix sowas von optimal. Bei einem anderen Event in Hamburg waren sich die anwesenden Papas auf jeden Fall einig darin, dass die Kinder heute fest davon ausgehen, das sie nicht an eine Sendezeit gebunden sind. Und ich finde, das ist auch gut so.

    • Hallo “Vadder”,

      danke für deinen Kommentar. Ja, wir kennen es hier zu Hause ja vom Magentafarbigen oder A****n, dass man dan schaut, wann man will – das hatten die Jungs sehr schnell intus. Meine antiquirten Geschichten “wir mussten früher eine Woche warten” wird nur belächelt 😉

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein