Doktor Tobis Tierklinik
Doktor Tobis Tierklinik

Tobis Mama ist Ärztin. Eines Tages darf er sie für einen Tag zu ihrer Arbeit ins Krankenhaus begleiten. Tobi ist ein  kleiner Tapir und das Krankenhaus, in dem seine Mutter arbeitet, ist eine Tierklinik.

Für einen Tag darf er “Doktor Tobi” sein. Und es stellt sich heraus, dass er einigen anderen Tieren schon ganz gut helfen kann.  Da hat ein Leopard plötzlich seine Flecken verloren, ein Hund hat einen Wecker verschluckt und eine Schlange hat sich aus Versehen verknotet.

Indem Sharon Rentta mit schönen und ansprechenden Zeichnungen den kleinen Tobi auf seinem Weg durch die Tierklinik begleitet, verschafft sie den Kindern, die dieses Bilderbuch anschauen und denen es vorgelesen wird, einen wunderbaren und anschaulichen Überblick über das Innenleben eines Krankenhauses. Das Bilderbuch eignet sich hervorragend als Vorbereitung auf einen bevorstehenden Krankenhausaufenthalt eines Kindes, als Vorbereitung für einen erstmaligen Besuch einer Klinik, etwa wenn ein Familienangehöriger dort liegt, aber auch einfach als spannende und lustige Information über Krankenhäuser und die Menschen, die dort arbeiten und dort geheilt werden wollen.

Sharon Rentta, Doktor Tobis Tierklinik, Gerstenberg 2011, ISBN 978-3-8369-5382-5

 

Gastbeitrag von Winfried Stanzick

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein