Abkühlung mit Zitrone und Minze
Abkühlung mit Zitrone und Minze

Ja, ja, ja – es gibt doch dieses Lied “Wann wird es wieder richtig Sommer?” – das kam mir heute beim Blick auf das Thermometer in den Sinn. Es soll ja langsam wieder wärmer werden – und neben Eistee eignet sich auch ein Wassereis total gut für die Abkühlung – und zwar nicht nur für die Kinder.

Und auf dem Bild sieht es extrem lecker aus – das müssen wir bald wieder ausprobieren. Wilde Minze haben wir in riesingen Mengen im Garten, die brauchen wir dann nicht besorgen. Bio-Zitronen kaufen und dann kann es eigentlich losgehen. Was braucht man noch?

  • 3 Bio-Zitronen
  • 2 Limetten
  • Zucker
  • Wasser
  • Minzblätter

Zitronen und Limetten aufschneiden und in einen Mixer auspressen. Ca. 110ml Wasser und 70ml Zucker, Eiswürfel (6-10 Stück – nicht zu kleine) und ein paar Minzblätter hinzufügen.

Abschmecken und ab mit der Masse in den Gefrierschrank. Nun die Zitronenschalen komplett auskratzen. Eismasse hineinfüllen und ab damit in die Kühlung.

Ich wünsche gute Abkühlung. Anderfalls oder zusätzlich kannst du dich ja an selbstgemachten Eistee wagen.

Bild: via Sayyestohoboken und Rezept via momtastic

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein