Interview mit Zwillingsmama Anika – Seid glücklich über das Wunder

0
Interview mit Zwillingsmama Anika
Interview mit Zwillingsmama Anika

Wie heißen eure Zwillinge und wie alt sind sie?

Seit über 3 Jahren bereichern Ian und York unser Leben und haben dieses ordentlich auf den Kopf gestellt.
Es war für uns tatsächlich gar nicht so einfach 2 Namen für Jungs zu finden, die uns Beiden gefallen aber wir sind bis heute glücklich mit der Entscheidung.

Wie lebt ihr? Beschreibt einmal euer Zuhause

Wir wohnen in einer Kleinstadt, für einige wäre es wohl ein Dorf.  Wir leben in einer 4,5 Zimmerwohnung. Hinter dem Haus haben wir einen kleinen aber feinen Garten und wir haben Glück mit unseren Nachbarn. Die meiste Zeit verbringen wir allerdings im Wald oder an der Ostsee. Für die Zukunft schauen wir aber nach einem kleinen Häuschen in der Nähe.

Was war das Verrückteste, was die Zwillinge (bisher) gemacht haben?

Oh, das ist schwierig. Unsere Jungs sind immer etwas verrückt. Positiv verrückt. Sie lieben klettern, laufen, hüpfen und haben eigentlich vor gar nichts Angst. Da hört man von mir schon öfter mal den Satz “seid ihr verrückt?” Sie konnten kaum alleine stehen, da standen sie schon auf ihren Bobbycars. Daher fällt es sehr schwer es auf ein bestimmtes Ereignis einzugrenzen.

Was wird überbewertet

Ich denke die Meinung von anderen. Tipps und Tricks aber auch Einschätzungen und Empfehlungen.

Natürlich tausche ich gerne Erfahrungen aus aber am Ende ist jedes Kind anders und ganz individuell.

Unsere Jungs kamen 7 Wochen zu früh auf die Welt. “Oh Frühchen, das wird dann ja doppelt schwer”.

Am Ende sollte jede Mutti auf ihre Intuition vertrauen und auf ihre Kinder. Wir sind damit sehr gut gefahren.

Meine Tipps für Zwillingseltern

Seid glücklich über dieses Wunder. Sollte es aber mal zu viel werden, dann nehmt Hilfe ruhig an und fordert sie auch frühzeitig ein. Mein Mann und ich haben 1x im Monat einen kinderfreier Abend seit die Jungs 7 Monate alt sind. Das hilft neben Eltern auch Ehepaar zu sein.

Über mich:

Ich bin 31 Jahre alt, seit 2012 verheiratet und lebe mit meiner Familie an der Ostsee.
Ich bin Mitglied in einem Karnevalsverein und liebe Musik und tanzen. Ich liebe meine Kinder und bin dennoch keine Helikoptermutti. Ich liebe Fotos und bin deswegen auf Instagram aktiviert. Ich freue mich über jeden, der mal bei uns vorbeiguckt und vielleicht unser Leben verfolgt.

Liebe Annika, hab vielen Dank für das Interview – du hast auch Zwillinge und möchtest hier erscheinen? Dann freue ich mich über eine E-Mail.

Höre auf dich - Interview auf zwillingswelten

Wie ist deine Meinung dazu...

Hier deinen Kommentar hinterlassen
Please enter your name here