Leo Lausemaus – Gratisfolge auf toggolino.de

0
Leo Lausemaus im Fernsehen - Foto (c) blickpixel / pixabay.com
Leo Lausemaus im Fernsehen - Foto (c) blickpixel / pixabay.com
Leo Lausemaus im Fernsehen - Foto (c) blickpixel / pixabay.com
Leo Lausemaus im Fernsehen – Foto (c) blickpixel / pixabay.com

Wenn ihr Kinder im Kindergartenalter habt – ja, sie werden zu schnellgroß – kennt ihr sicherlich die tollen Vorlesegeschichten von “Leo Lausemaus”. Vielleicht habt ihr nicht nur die Bücherei danach abgesucht, sondern euch mit Büchern und CDs eingedeckt. Die Abenteuer, die Mäuserich Leo mit seiner Familie und Freunden im Wald erlebt, sind auch bei unseren Jungs gut angekommen. Und bis zum 12. Oktober kann man sich im Fernsehen die erste Folge von “Das Algenmonster” ansehen.

toggolino, der Kinderkanal von SuperRTL, bringt Leo Lausemaus ab dem 12. Oktober von montags bis freitags um 7 Uh – und die erste Gratisfolge gibt es hier bis zum Beginn der Ausstrahlung.


Die einzelnen Folgen sind für Vorschulkinder entwickelt und drehen sich um Kindergarten, Geschwister, Großeltern, Freunde, Langeweile, schlechte Laune und vieles mehr. Also, genau das, was wir Eltern so jeden Tag mit den Kleinen erleben. Welche Fragen sie stellen und welche Wünsche sie haben. Kindgerecht und hübsch animiert ist Folge für Folge in Szene gesetzt.

Und nach einem schönen Waldspaziergang mit Mama oder Papa gerade jetzt bei dem tollen Licht, vielleicht geht ihr Pilze sammeln oder schaut euch jetzt genau an, welche Bäume welche Blätter fallen lassen. Und wenn ihr dann genug gesammelt habt, um etwas damit zu basteln oder aus den Pilzen etwas Leckeres zu kochen, ist auch die Kuschelzeit auf dem Sofa gekommen. Wenn dabei das neue Mitsinglied von Leo Lausemaus läuft oder Papa vielleicht das eine oder andere Ausmalbild von Leo dabei hat, kann es noch ein ganz toller Tagesabschluss werden.

Auch wenn unsere Jungs mittlerweile in die zweite Klasse gehen, können sie sich noch sehr gut an die lustigen Streiche und Abenteuer der Maus erinnern. Wie schnell die Zeit doch vergeht – aber ein wenig Festhalten geht immer:

Also, auf zu den neuen Abenteuern mit Leo Lausemaus. Und ich bin froh, dass wir einen Festplattenrekorder haben 😉

 

Foto (c) blickpixel / pixabay.com

Wie ist deine Meinung dazu...

Hier deinen Kommentar hinterlassen
Please enter your name here