Oh, ich würde gerne mehr lesen. Mehr malen. Meinen Hobbys nachgehen. Zeit für mich haben. Zeit ist das höchste Gut, was uns so bleibt. Danach scheinen sich alle Menschen zu sehnen. Nicht erst, seitdem die eigenen Kinder da sind. Sind sie dann noch im Doppelpack da, ist die eigene Zeit noch knapper geworden. Wie ist es bei dir?

Hat man mit zwei Kindern noch Zeit für sich?

Das ist eine der meistgestellten Fragen in Elternforen. Außenstehende, die keine Kinder haben, sagen gerne, “dann musst du dir Zeit freischaufeln”. Richtig. Gut gesagt, nur oft an der Realität vorbei. Die Kinder brauchen einen. Das ist gut so. Gerade in den Anfangsjahren. Auch nach dem Kindergarten ist mit dem Wechsel in die Grundschule – und später an die weiterführemde Schule – sehr wichtige Zeit für sie aufzubringen. Dabei geht es nicht um Hausaufgabenhilfe.

Doch es ist schwer, in der Realität umzusetzen. Arbeiten beide, ist es ein ständiges Jonglieren mit Arbeitszeit, Kinderbetreuung etc. Hier bleibt auch die eigene Zeit für Hobbys, Sport, Austausch, auf der Strecke.

Wie löst ihr es als Zwillingseltern zuhause? Ein wenig gibt es darüber bereits in meinen Interviews zu lesen. Doch auch im Podcastim Podcast, soll es sich unter anderem um diese Frage drehen.

Faktor Zeit – im Podcast

Ich kenne es zu gut. Nach Job, Hausaufgaben und dem Spagat, beiden gerecht zu werden, ist fast schon wieder Abendbrotzeit. Dann vorgelesen bekommen und noch ein, zwei Kapitel vorlesen und der Energielevel ist unten. Danach ein zweites Abendbrothäppchen, um wieder etwas in Schwung zu kommen. Der Kaffee vom Tag wirkt auch nicht mehr. Das Buch, das ich noch gerne weiterlesen und auf meiner Buchseite vorstellen möchte, bleibt unangerührt auf dem Wohnzimmertisch liegen.

Ganz kurz, nur kurz setze ich mich aufs Sofa. Nicke ein. Das war’s.

Lass uns darüber in meinem Podcast reden. Ich freue mich, wenn du mit dabei bist. Bei Interesse schicke mir eine Mail an podcast @ zwillingswelten.de

Preis: Derzeit nicht verfügbar
 
 

Foto (c) Free-Photos / pixabay

Wie ist deine Meinung dazu...

Hier deinen Kommentar hinterlassen
Please enter your name here