Sponsored Video: Disney – Glaub an dich Prinzessin #Werbung

0

Der Glaube an sich selbst, das Selbstvertrauen, ist mit das Wichtigste, was wir Kindern mitgeben können. Die ersten Schritte lernt es im Kindergarten. Mit anderen Kindern und vor anderen Kindern etwas aufsagen, vorsingen. Und auch wenn es nicht so gut klappt, sollten wir Eltern ihnen den Rücken stärken.

Disney hat jetzt eine neue Reihe unter dem Titel “Glaub an dich Prinzessin” gestartet:


Gleich vorweg: mag der Titel auch suggerrieren, dass es sich um ein reines “Mädchenthema” handeln, ist diese Image-Kampagne genauso für Jungs. Die Kampagne begeistert seit dem vergangenen Jahr weltweit. Fragt man Kinder in der Altersgruppe von 4-9 Jahren, kennen bei den Mädchen mehr als 90 % die Marke.

Phantasie und der Glaube an dich selbst

Erinnerst du dich noch, als du klein warst? Wovon hast du geträumt? Wolltest du Ritter, Pirat oder Prinzessin sein und alles schaffen, was du dir vorstellst? Wenn ich zurückdenkst, wollte ich früher gerne Ritter, Prinz oder auch mal Robin Hood sein. Jemand, der sich für das Gemeinwohl einsetzt, ein Held ist, selbst zurücksteckt und dadurch Größe beweist.

Gerade das Stärken von Kindern sollte uns Eltern wichtig sein. Die Einflüsse von außen nehmen im Kinderngarten und dann immer mehr im Grundschulalter zu. Neue Bekanntschaften, erste feste Freundschaften und auch der Input von den Lehrern wächst. Hier ist es wichtig, den Kindern Zeit zu schenken und gut zuzuhören. Sie zu ermutigen, wenn es einmal nicht so gut läuft und sie eine Niederlage eingesteckt haben sollten.

Gefühlswelt im Strudel

Wie es uns Eltern gelingt, die Kinder zu ermutigen, hängt ein wenig von der betreffenden Situation ab. Mal das ruhige Zuhören, ohne einen Kommentar, manches Mal eine Geschichte mit eigenen Erlebnissen. So kann man den Kindern zeigen, dass die “unfehlbaren” Eltern auch die eine oder andere nicht so positive Erfahrung gemacht haben.

Am Ende sollte aber immer der positive Gedanke überwiegen. Das gemeinsame Lachen. Dies kann ein erster Schritt zu mehr Selbstbewußtsein sein. Ob Rapunzel, Cinderella oder eine andere Prinzessin. Sie zeigt, wie sich vieles, was zuerst unmöglich erscheint, möglich werden lässt.

Wie ist es bei euch? Wie gelingt es euch, das Selbstbewußtsein der Kinder zu stärken? Ab damit in das Kommentarfeld unter diesen Beitrag.

 

Bilder (c) Disney

Wie ist deine Meinung dazu...

Hier deinen Kommentar hinterlassen
Please enter your name here