Was ist Authentizität - Bild (c) geralt / pixabay.com
Was ist Authentizität – Bild (c) geralt / pixabay.com

Authentisch sein, sich nicht verbiegen. Das nimmt man sich als Eltern stets vor. Schließlich möchte man so sein, wie man ist. Sich nicht für jemand anderen ausgeben. Das ist auf Dauer anstrengend. Nichts arrangieren, sondern den ganz normalen Wahnsinn abbilden, beispielsweise auf Instagram. Möchte man sich als Blogger professionalisieren, kommt irgendwann die Frage auf, ob man genau und genügend Leser seiner Zielgruppe erreicht.

In Workshops wird erklärt, wie man “das perfekte Bild” macht, “den perfekten Text” schreibt, wie man mit SEO und ein wenig Kniffen genau das hinbekommt, dass der Spagat zwischen leserfreundlich und “Google mag mich auch” immer schön funktioniert. Doch auf Dauer kann das ziemlich an den Nerven reiben, die kreative Energie, die man zum täglichen Bloggen braucht, rauben.

Fynn Kliemann über Authentizität

Kürzlich fand in Berlin die erste tincon statt. Auch viele bekannte youtuber waren vor Ort, um sich mit Jugendlichen ein paar Tage über Trends und die Welt auszutauschen. Als ich mir vor der Veranstaltung die Speaker ansah, war ich begeistert. Wie gerne wäre ich noch mal Teenager und wäre glatt hingegangen, um mir anzuhören, was der eine oder andere zu erzählen hat. Auch Fynn Kliemann, der selbsternannte Heimwerkerking war dort, um ein wenig zu erzählen, warum Authentizität wichtig ist. Aber schau dir das Video einmal in aller Ausführlichkeit selbst an:



Verbiege dich nicht, hab Spaß an dem, was du machst. Das lässt sich zum einen gut auf das Bloggen übertragen, zum anderen aber auch auf das Elternsein. Gib nicht so viel drauf, was andere meinen. Es wird immer jemanden geben, der dir “gutgemeinte” Ratschläge erteilen möchte. Passend dazu auch die aktuelle Blogparade von papaleaks. Höre auf deine innere Stimme, dann findest du deinen Weg und verliere nie den Spaß an dem, was du machst.

Wie siehst du das? Wie wichtig ist Authentizität in der Erziehung? Ich freue mich über deinen Kommentar unter diesem Beitrag.

[optin-cat id=”11695″]

 

Bild (c) geralt / pixabay.com

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein