Worauf ist bei Kinderbetten zu achten

0

Das richtige Kinderbett

Es gibt ja einen Spruch, der da heißt “Wie man sich bettet, so liegt man” – das kann man gerne in “Wie man sich bettet, so schläft man” ummünzen. Gerade, wenn es um Kinderbetten geht. Gerade hier sollte man auf Stabilität, Qualität und Komfort achten. Und es gibt noch so einiges mehr, was den Schlafkomfort erhöhen kann.

Ich kann mich noch gut daran erinnern, als wir uns auf die Suche nach der Erstausstattung für das Kinderzimmer machten. Wir suchten etwas in hellen Farben, was zu der damaligen Tapete passte und dem ganzen Zimmer für die Jungs einen luftig leichten Charakter gab.

Wir entschieden uns für umbaubare Baby-/Kleinkinderbetten. Doch hier sollte man vor allem auf die Verschraubungen achten. Natürlich baut man es nicht alle naselang um, aber hat man sich beispielsweise einmal vertan und muss es an einer anderen Einstellung verschrauben, kann sehr häufig das Gewinde Schaden nehmen. Umbaubare Kinderbetten, die sich nach einem Gitterbett in ein erstes Jugendbett umbauen lassen, sind aber eine gute Möglichkeit, Geld und Platz zu sparen, bis es ein normal großes Jugendbett wird.

Ein Bett mit Stauraum

Die Auswahl an Kinderbetten bei Lidl ist groß. Unterschiedliche Jugendbetten in verschiedenen Ausführungen und Farben lassen für jeden Geschmack das Passende finden. Wichtig für uns als Zwillingseltern, aber nicht nur für uns, dürfte der Stauraum unter dem Bett sein. Ich würde heute kein Bett mehr ohne Schubladenelemente unter dem Bett kaufen. Darin kann man gut Bettwäsche und das ein oder andere Lieblingsspielzeug verstauen, das der Nachwuchs abends gerne mit ins Bett nimmt und dann über kurz oder lang im Zimmer landet.

Auch die Idee des Hochbetts lässt mich nicht los. Es gibt sowohl reine Hochbetten mit einem oder zwei Ebenen oder halbhohe Betten, die unterhalb der Matratze genug Stauraum bieten und  zudem mit einem Schreibtisch kombiniert sind, so dass auch auf kleinster Grundfläche die wichtigen Dinge für die Grundschule ihren Platz finden.

Worauf ist also zu achten:

  • hochwertige Materialien
  • hochwertige Verarbeitung
  • Stabilität
  • Umbaumöglichkeit
  • Stauraum, Stauraum, Stauraum

Und für die Abenteurer unter den Kindern gibt es Betten in Bootform oder Hochbetten, die eine Kombination aus Bett und Baumhaus darstellen. So sollte eigentlich jeder Geldbeutel und Geschmack getroffen werden können. Für einen gesunden Schlaf und spannende Träume.