Nächster Urlaub mit Zwillingen – mal Schwedisch lernen

1

Eine Challenge für mich - Schwedisch
Eine Challenge für mich – Schwedisch

Urlaub mit Zwillingen ist eine Aufgabe für sich. Die Suche nach einer schönen Unterkunft ist das eine, die Wahl des Urlaubslandes das andere. Derzeit ist es noch relativ einfach. Ein Strand sollte vorhanden sein, denn unsere Jungs wollen Sand, Sand, Sand und Wasser. Im letzten Urlaub ging es nach Südfrankreich.


Der nächste Urlaub soll uns ein wenig mehr nach Norden verschlagen, in das Land von Astrid Lindgren, Mankell, Volvo, Elchen und Zimtschnecken. Um nicht nur

Tack!

zu stammeln, habe ich mir vorgenommen, ein wenig Basic-Schwedisch zu lernen, auch wenn man dort vielleicht gut mit Englisch durchkommen könnte. So habe ich mir jetzt bei amazon einen Sprachkurs für Schwedisch besorgt. Gerade hat ihn der nette Postmensch gebracht.
Matt Cutts, der Ober-Spam-Fighter von Google, bringt in seinem Blog auch ab und an andere Videos von seinen Vorträgen. Ein kurzer Beitrag beschäftigt sich mit einer 30-day-chellenge. Was man alles erreichen kann, wenn man sich einen Monat dahinter klemmt.


Man muss sich die Zeit nehmen, um so etwas zu schaffen, aber man sollte, so Matt Cutts, mit kleineren Aufgaben anfangen, die man in der Zeit “locker” schaffen kann. Gut fürs Ego.

Ich gehe mal nicht davon aus, dass ich nach dem Sprachkurs Astrid Lindgren im Original lesen kann, geschweige denn einen Stockholmer verstehen werde, wenn er mir einen Weg erklärt, aber einen Versuch ist es wert.

Und, was hast du dir so die nächsten 30 Tage vorgenommen? Unseren Keller auszumisten nehme ich mir nach dem Sprachkurs vor – das ist eine größere Aufgabe 😉

1 KOMMENTAR

  1. Der gekaufte Sprachkurs überzeugt mich leider nicht. Hakelige Bedienung, den Aufbau habe ich ehrlich gesagt noch nicht begriffen, es beginnt für mich zu schwer. Ich habe mich jetzt bei babbel.com für Schwedisch angemeldet. Das ist nach meinem Geschmack, die Übungen sind gut gemacht. Einen ausführlichen Bericht gibt es demnächst auf zwillingswelten.de

Wie ist deine Meinung dazu...

Hier deinen Kommentar hinterlassen
Please enter your name here