Das neue Hauptquartier von Duplo
Das neue Hauptquartier von Duplo

Jungs und Feuerwehr. Unsere Zwillinge sind immer ganz aus dem Häuschen, wenn sie auf der Straße einen Feuerwehrwagen, Rettungswagen oder ein Polizeiauto sehen. Ist dann auch noch das Blaulicht in Aktion, gibt es kein Halten mehr. Nun können Sie es mit dem neuen Feuerwehr-Hauptquartier von Duplo auch auf dem Teppich krachen lassen.

Kurz vor ihrem vierten Geburtstag trudelte die neue Feuerwache von Duplo zu einer Vorstellung ein. Schon der große Karton macht viel her. Zwei Spielfiguren, ein Einsatzfahrzug mit Anhänger und Blaulicht/Sirene, sowie die Feuerwache mit Rutsche, Garagentor und Ruheraum, lassen die Herzen der Kinder höher schlagen.

Der Zusammenbau beginnt
Der Zusammenbau beginnt

Die Duplo-Steine kommen in gewohnter Qualität daher, da braucht man sich nicht mehr darüber zu unterhalten. Für die Kleinkinder und uns Eltern ist das Zusammenbauen der Bausätze eine Wohltat. Anders als bei den kleinen Legosteinen wirkt sich hier unser Händezittern noch nicht negativ aus 😉

Soll die Wache einmal so aussehen, wie auf dem Bild, ist Unterstützung der Eltern gefragt. Aber jeder, der schon mal einen Schrank aus dem blau-gelben Möbelriesen zusammengesetzt hat, hat auch mit dieser Feuerwache keine größeren Probleme. Grundsätzlich ergeben sich die Anordungen der Bauteile von selbst.

Das Tor und die Rutsche stehen
Das Tor und die Rutsche stehen

So stehen nach kurzer Aufbauzeit die Rutsche und das Tor schon. Zum Schluss folgt dann noch das Obergeschoss mit Computerarbeitsplatz und Bett zum Ausruhen.

Fertig - Die Feuerwache steht
Fertig – Die Feuerwache steht

Auch das Einsatzfahrzeug mit Anhänger, Schlauch, Wasserbehälter und Martinshorn lassen ein Strahlen bei unseren Jungs auf den Gesichtern erscheinen.

Rund einen Tag hat das Feuerwehrhaus in seiner ursprünglichen Form überlebt; danach wurde es mit den anderen Steinen und Bauelementen kombiniert und derzeit in eine “Bauernhof-Zoo-Feuerwehr” mit Bahnanschluss kombiniert.

Gerade das Neuaufbauen und die Kombination der unterschiedlichsten Bausätze macht Groß und Klein Spaß. Wir sind gespannt, welche Neuheiten es noch zu entdecken gibt.

Bis dahin: Wasser marsch!

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein