James Krüss, Frauke Weldin – Weil bald Ostern ist – Bilderbuch

1

Weil bald Ostern ist
Weil bald Ostern ist

Das vorliegende, von Frauke Weldin wunderschön illustrierte Bilderbuch, ist ein neuer Beweis, wie man die zahlreichen Gedichte des Kinderbuchautors James Krüss auch für die gegenwärtige Generation von Kindern gut und ansprechend in Szene setzen kann.

„Herr Theodor, der Rabe,
kriegt einen sanften Blick.
Ihm scheint auf seinem Birkenbaum,
die Sonne ins Genick.“

Und sofort macht er sich auf, die frohe Botschaft weiterzusagen. Als erste ist die Wühlmaus dran, die ihm zunächst misstraut, dann aber genau zuhört, als Theodor sagt:
„Verzeihen Sie, die Sonne scheint und Ostern ist nicht weit.“

Und die Wühlmaus Mimi Meier freut sich und läuft zum Hasen Hans Benjamin und ruft:

„.. Ach du liebe Zeit,
die Sonne scheint, Hans-Benjamin,
und Ostern ist nicht weit!“

Und der springt froh davon, um allen seinen Hasenkollegen Bescheid zu sagen. Bald schon ist klar:

„Da tummeln sich im Grünen
die Hasen, fern und nah.
Und plötzlich weiß die ganze Welt:
Die Osterzeit ist da!“


Und wie zum Zeichen dieser frohen Botschaft sitzen der Rabe und die Wohlmaus Mimi Meier auf der letzten Bilderbuchseite picknickend zusammen unter dem Birkenbaum auf der blühenden Wiese.

Ein schönes Bilderbuch zum Vorlesen für die Osterzeit.

James Krüss, Frauke Weldin, Weil bald Ostern ist, NordSüd 2012, ISBN 978-3-314-10074-1

Gastbeitrag: Winfried Stanzick

1 KOMMENTAR

Wie ist deine Meinung dazu...

Hier deinen Kommentar hinterlassen
Please enter your name here