Katharina von der Gathen, Anke Kuhl – Klär mich auf – Rezension

4
Klär mich auf
Klär mich auf
Katharina von der Gathen, Anke Kuhl - Klär mich auf
Katharina von der Gathen, Anke Kuhl – Klär mich auf

Es kommt daher wie ein Kalender, dieses schöne von Anke Kuhl in ihrer unnachahmlichen Art frech illustrierte Aufklärungsbuch der Sexualpädagogin Katharina von der Gathen.

In einem anonymen Briefkasten hat sie im Rahmen eines Projektes Grundschulkinder Fragen stellen lassen und hat sie gesammelt. Neugierige Fragen sind da, die zeigen, wie sich schon ältere Grundschulkinder mit Fragen der Sexualität beschäftigen und wie konkret und praktisch ihre Anliegen sind. Ob der herkömmliche Sexualkundeunterricht in der 4. Klasse dem gerecht wird, wage ich erst recht nach der Lektüre dieses Kalenders nicht zu beurteilen.

Katharina von der Gathen hat 101 Fragen ausgesucht und sie verständlich und einfühlsam beantwortet. Dabei verzichtet sie auf alles Technische und sprengt ab und zu auch einmal eine Prise Humor hinein, von Anke Kuhls Zeichnungen dabei prächtig unterstützt. Immer kindgerecht beschreibt sie Themen wie u.a. Pubertät, Orgasmen, Homosexualität und auch heiklere Themen wie Vergewaltigung.
Jedes Thema, das die Kinder interessiert, wird angesprochen und dabei gibt es keine Tabus.
Kindern wird hier vermittelt, dass es beim Thema Sexualität, keine Frage gibt, die nicht gestellt werden darf und dass es für alles eine Antwort gibt.

Obwohl der Kalender bestückt ist mit Fragen von Grundschulkindern, halte ich ihn durchaus auch für geeignet für den Sexualkundeunterricht in der 6. Klasse.

Katharina von der Gathen, Anke Kuhl, Klär mich auf, Klett Kinderbuch 2014, ISBN 978-3-95470-103-2

Teile, wenn es dir gefällt
Vorheriger ArtikelWenn unsere groß sind, verschenken sie auch Eier
Nächster ArtikelNach der #denkst ist vor der #denkst

Winfried Stanzick arbeitete zwei Jahrzehnte als Pfarrer, Organisationsberater und Fortbildner, bevor er nach einer späten Familiengründung seit 2002 als Hausmann und “Familienmanager” tätig ist und von morgens bis abends zu tun hat. Zwischendurch liest und schreibt er gerne.

4 KOMMENTARE

  1. Hallo! Ich, als Buchhändlerin und Mutter von zwei Söhnen bin auch ganz begeistert! Viele Bücher über Aufklärung sind auf dem Markt, aber dieses hier ist ehrlich, nah am Kind und so interessant und mit Humor gestaltet, dass jeder, ob Eltern oder Lehrer ohne Scham und falsche Vorsicht, sich dem wichtigen Thema Sexualität gemeinsam mit den Kindern nähern können. Ein Buch, was tatsächlich gelesen wird!

  2. Das ist eine super Rezension. Ich freue mich, als Kinderbuchautorin, immer wenn Kinderbücher Aufmerksamkeit erhalten. Super! Danke vielmals.

  3. Das ist das nächste Thema bei uns in der Grundschule, doch unsere Große (10) möchte sich am liebsten bei dem Ganzen die Ohren zu halten und lalalala rufen, komisch, ich war nicht so, pffft, bin mal gespannt was da noch kommt, haha

Wie ist deine Meinung dazu...

Hier deinen Kommentar hinterlassen
Please enter your name here