Zwillingsinterview mit den Backzwillingen Maria und Kathrin

0
...uuuuuuun Äktschn - Foto (c) bruzzomat / photocase.com
…uuuuuuun Äktschn – Foto (c) bruzzomat / photocase.com

Wer seid ihr und was macht ihr?

Wir sind Kathrin und Maria, 28 Jahre und wir kommen aus dem Bergischen (Nähe Köln). Kathrin arbeitet im Bereich Personal und Maria im Bereich Steuern. Gemeinsam betreiben wir einen kleinen Backblog wo wir süße Backrezepte teilen. Neben dem Backen haben wir noch ein weiteres großes gemeinsames Hobby: seit knapp 22 Jahren tanzen wir in einer Karnevals-Tanzgruppe.


Wie kamt ihr darauf, gemeinsam einen Backblog zu starten?

Wir haben schon immer gerne gemeinsam gebacken und Kuchen gegessen. Auf der Suche nach neuen Rezepten sind wir vor einiger Zeit im Internet auf Blogs zum Thema Backen gestoßen. Die Idee, sein Backwerk zu fotografieren, darüber zu schreiben und das Rezept zu teilen fanden wir so toll, dass wir das auch wollten! So entstand im Juni letzten Jahres unser eigener kleiner Blog.

Backt ihr jedem Tag?

Oh das würden wir gerne! Zeitlich haut das aber leider nicht hin, jeden Tag den Backofen anzuwerfen. Wir backen daher hauptsächlich am Wochenende.

Wenn ihr an eure Kindheit zurückdenkt, was sind die schönsten Erlebnisse als Zwilingsschwestern?

Ein Zwilling zu sein ist vor allem in der Kindheit toll, da man immer jemanden zum Spielen hat und praktisch nie alleine ist. Daher war eigentlich alles, was wir zusammen gemacht haben toll, ob es der erste gemeinsame Tanzauftritt war, die Kindergeburtstage oder die Einschulung.
Was fandet ihr nicht so gut?

Wir wurden oft als „die Zwillinge“ angesehen und über einen Kamm geschoren. Hat z. B: die Eine Blödsinn in der Schule gemacht, waren es direkt beide. Das konnte schon manchmal nervig sein!

Ward ihr zusammen in einer Schulklasse? Fandet ihr das gut?

Wir waren in der Grundschule und der Realschule zusammen in einer Klasse, was wir super fanden. Die meiste Zeit saßen wir nebeneinander, konnte uns gegenseitig bei den Hausaufgaben helfen und wir hatten oft dieselben Schulnoten. Nach der 10. Klasse ging es auf eine weiterführende Schule, wo wir allerdings getrennte Klassen gewählt haben. Das war auch toll, da wir dadurch sehr viele neue Leute kennengelernt haben und auch mal heimlich den Unterricht tauschen konnten 🙂

Habt vielen Dank für eure Antworten – wer leckere Rezepte von den beiden nachbacken möchte, findet sie unter https://backzwillingeblog.wordpress.com

Foto: (c) bruzzomat / photocase.com

Wie ist deine Meinung dazu...

Hier deinen Kommentar hinterlassen
Please enter your name here