Von Freunden hatten wir einen Cooltwister erstanden. Es ist eine angenehme Sache, das abgekochte Wasser auf Zubereitungstemperatur für Fläschchen zu bringen. Bei der bei uns anfallenden Menge an Fläschchen jedoch ein wenig unpraktisch. Gerade für die “Nachtschicht” war das Vorbereiten einer Thermoskanne ein größerer Akt, da der Cooltwister mit 210ml Durchlauf relativ schnell heiß ist und wieder in den Kühlschrank muss.
So sind wir heute auf einen Wasserkocher umgestiegen, bei dem sich die Temperatur einstellen lässt. Zudem hält der Kocher die gewüschte Temperatur auf Knopfdruck noch rund 30 Minunten bei. Wir werden mal sehen, wie es läuft.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein