Sponsored Video: Smarties – Rentier Muffin – Lustige Backidee #Werbung

0
Rentier Muffins mit Smarties
Rentier Muffins mit Smarties

Schnelles Weihnachtsrezept für schlaue Bäcker

Ich bin ja nicht so der Bastler. Eher dann mal der Bäcker oder Koch. Daher freue ich mich immer, wenn es ein schnelles Rezept gibt, über das ich stolpere und das wir Eltern von Zwillingen nahezu im Handumdrehen zubereiten können. Schließlich ist die Zeit beschränkt. Vor allem vor Weihnachten. Aber ich habe hier eine tolle schnelle Backidee, die sich dann mit Smarties noch verzieren lässt.

Rentier Muffin schnell gemacht – Was du brauchst

Aus dem Rezept sollen 16 Muffins werden:

  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 200 g Weizenmehl
  • 40 g weiße Schokolade
  • 20 g Kakao
  • ½ TL Natron
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 100 ml  Sonnenblumenöl
  • 150 ml Buttermilch
  • 16 rote SMARTIES® Schokolinsen
  • 32 SMARTIES® mini Schokolinsen
  • 32 kleine Salzbrezel
  • 32 Papierbackförmchen

Vielleicht sieht es im ersten Moment viel aus, ist es aber gar nicht. Die meisten Dinge finden sich auch bei Mama oder Papa in der Küche, falls der Nachwuchs mithelfen möchte. Bei der Buttermilch musste ich ein wenig tricksen und welche nachkaufen, da sie eigentlich für das Käsefondue gedacht war. Nun gut.

Zubereitung von Rentier Rudi

Das Zubereiten des Rentier Muffins ist kein Hexenwerk. Das ist super. Auch die Zwillinge können mithelfen, und so die Wartezeit bis Heiligabend ein wenig überbrücken… Also: Zuerst mal den Backofen Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (170°C Umluft) vorheizen.

Dann die Eier mit Zucker und einem Handrührer cremig aufschlagen. Alternativ kannst du es natürlich in einer Küchenmaschine deines Vertrauens machen. Danach Mehl, Kakao, Natron und Backpulver vermischen, nach und nach unter die Eimasse ruhren. Zum Schluss Sonnenblumenöl und Buttermilch zugeben und unterruhren. Die Masse in zwei ineinander gestellte Papierbackförmchen füllen und im Backofen ca. 20-25 Min. backen.

Herausnehmen und auskühlen lassen.

Jetzt die weiße Schokolade in einem Wasserbad schmelzen. Mithilfe der Schokolade einen größeren Klecks in der Mitte platzieren und die roten SMARTIES® Schokolinsen als Nase auflegen. Jeweils 2 kleinere Kleckse etwas höher platzieren und die gleichfarbigen SMARTIES® mini Schokolinsen als Augen verwenden. Fest werden lassen.

Zum Abschluss die kleinen Brezeln als Geweihn aufstecken.

In diesem Sinne – lasst es euch schmecken und frohe Weihnachten!

Was ist denn dein Lieblingsbackrezept. Ich freue mich über Rezepte in dem Kommentarfeld unter diesem Beitrag. Möchtest du immer auf dem Laufenden bleiben? Dann solltest du meinen kostenlosen Newsletter abonnieren:

Für den Versand nutze ich den Dienst MailChimp. Es wurde ein Data-Processing-Agreement mit Mailchimp abgeschlossen. Mehr dazu in den Datenschutzhinweisen.

Der Artikel entstand in Kooperatiion mit Smarties.

Wie ist deine Meinung dazu...

Hier deinen Kommentar hinterlassen
Please enter your name here