Du wünschtest, Netflix könnte…

0
Was man mit Netflix machen kann - Foto (c) KiNG_PEEWEE / pixabay.com
Was man mit Netflix machen kann - Foto (c) KiNG_PEEWEE / pixabay.com

… alle Serien zum Download anbieten

Netflix will den Fernseh- und Unterhaltungsmarkt aufmischen. Schaue ich so in meine Twitter-Timline oder bei Instagram vorbei, vergehen keine Tage ohne Meldungen zu neuen Serien. Netflix ist als Streaming-Dienst nicht mehr wegzudenken und Reed Hastings hat noch viel mehr vor. Doch was mich am Meisten störte: Kaum habe ich mich in eine Serie verguckt, kann ich nicht mehr ohne sie. Doch im Urlaub im Ausland oder bei schlechter Internetverbindung ist es dann aus mit dem Serienschauen. Doch passend zum 1. Türchen im Adventskalender hat sich das nun geändert. Und was das ist, erzähle ich dir hier.

Bisher ist es ja so, dass man für bestimmte Länder freigegebene Inhalte der Streamingdienste nicht im Ausland sehen konnte. Beispielsweise konnte ich meine Lieblingsserie bei meinem London-Aufenthalt nicht schauen. So zappte ich mich dann ein wenig lustlos durch das britische Fernsehprogramm im Hotel. Nun ja. Aber jetzt hat Netflix für Abhilfe gesorgt.

  1. lade die App für iOS oder Android herunter bzw. aktualisiere sie
  2. jetzt ist der Download möglich
  3. du kannst Netflix-Serien offline schauen

Noch sind nicht alle Inhalte downloadbar und es ist klar, dass auch nicht der komplette Inhalt auf einmal herunterladbar ist. Das Gute aber: die Downloadfunktion funktioniert bei allen Abo-Varianten des Dienstes. So ist zum Beispiel “Breaking Bad”, “The Crown” in der Downloadliste mit dabei. Die weiteren Inhalte werden folgen. Aber nicht eigens für Netflix produzierte Inhalte müssen erst einmal rechtlich mit den Produktionsfirmen und -studios geklärt werden.

Aber der erste Schritt für einen ungetrübten Genuss gibt es schon einmal, wie Netflix in einer Mitteilung veröffentlichte. Ich bin mir sicher, dass du auch diese Funktion nutzen wirst. Welche ist denn deine Lieblingsserie? Ab damit in das Kommentarfeld unter diesen Beitrag.

 

Foto (c) KiNG_PEEWEE / pixabay.com

 

Wie ist deine Meinung dazu...

Hier deinen Kommentar hinterlassen
Please enter your name here