Das richtige Kostüm nicht nur für Halloween

0

Halloween naht. Vielerorts wird Süßes oder Saures gebunkert, um es an die klingelnden Gespenster und sonstige Verkleidungskünstler verteilen kann. Vor allem, wenn man sich gut in Schale wirft, kann es für eine Extraportion reichen. Aber auch für Fasching und Kindergeburstage kann man sich schon mal Gedanken über die richtige Verkleidung machen.

Auf dem vergangenen Fasching im Kindergarten haben wir es gesehen, dass die Menge an Cowboys und Prinzessinnen einfach unüberschaubar groß war. Daneben noch der eine oder andere Spiderman – und das war es dann auch schon. Vielleicht sollten sich unsere Jungs ihre Faschingsverkleidung noch einmal überdenken. Kostüme für Groß und Klein bieten hier doch mal eine schöne Abwechslung neben all den eingefahrenen Wegen.

Nicht nur Helden

Nicht nur die Helden unserer Kindheit (Batman, Spiderman etc.) kann man nun begegnen. Wie wäre es stattdessen mit einem richtig ausgefallenen Halloweenkostüm. Nicht nur einer einfachen Gruselmaske. So könnte man dann schön verkleidet hinter den Jungs herlaufen, die sich in den kommenden Jahren von Tür zu Tür begeben werden, um nach Süßem oder Saurem zu rufen. Sollte das alles nicht fruchten, kann man sich dann immer noch ganz schnell in eine Hexe verwandeln und den mitgebrachten Jutebeutel mit Süßigkeiten vollhexen.

Wer sich bereits mit Halloween- und Kostumzubehör eingedeckt hat oder es nicht ganz so “shocking” mag, sollte mal lieber einen Blick auf die Kinderkostüme werfen. Schon für die Kleinsten wird man hier fündig. Ob als Biene, Hase oder Leopard. Den Verkleidungskünsten ist auch bei den Kleinsten keine Grenze gesetzt, so dass für etwas Abwechslung in Kita oder Kindergarten gesorgt ist. Möchte der Nachwuchs aber in die Fußstapfen der Helden von Papa oder Mama treten, ist Klein-Spiderman, Superman oder Mickey Maus genauso zu finden.

Ich bin mal gespannt, ob das derzeitig auserkorene Lieblingskostüm von Zwillingssohnemann 1 bis zum kommenden Faschingsfest noch bleibt. Ansonsten kann er ja noch mit seinem Bruder tauschen, falls er sich für etwas anderes entscheidet.