… bis bald – Foto (c) markusspiske / photocase.com

Noch einen Tag und den Rest von heute, dann sind große Kindergartenferien. Drei Wochen lang Legobauen bis zum Umfallen, das Bad mit Playmobilfiguren zupflastern und in der Sandkiste tiefe Löcher bis nach Australien buddeln. So sieht es aus.

Pünktlich zum Ferienbeginn ist auch der Sommer mit seiner Hitze wieder zurück. Also muss das alte Planschbecken und der Rasensprenger noch gute Dienste leisten, damit der Nachwuchs abgekühlt wird.

Und im September, wir erinnern uns noch an den ersten Tag im Kindergarten, sind sie dann Vorschulkinder. Mit allem was dazugehört. Verantwortung gegenüber den neuen, jüngeren Kindern in der Gruppe, einmal wöchentlich “Vorschulclub” und endlich “coole Ausflüge” (einhellige Meinung unserer Jungs) zur Feuerwehr, Polizei und allem anderen, was laut ist und blinkt.

Aber vorher werden wir sehen, wie wir die Neugier bei den Kleinen aufrechterhalten. Wir lassen es mal auf uns zukommen.

Und bei euch?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein