Taufsprüche – der Segen für das Kind

4
Die Taufe
Die Taufe

Bei der Taufe geben Eltern und Paten ein feierliches Versprechen, dem Kind beizustehen und immer für den kleinen Menschen da zu sein. Taufsprüche sind eine wunderschöne Möglichkeit, dem Kind den Segen mit auf seinen weiteren Lebensweg zu geben.

Taufe – ein einmaliges Ereignis

Die Taufe ist einmalig und das macht sie zu einem ganz besonderen Ereignis. Bei der Taufe bekommt das Kind einen Segen, der den Menschen auf allen seinen Wegen begleiten soll. Taufe ist ein großes Fest für die ganze Familie, und es ist nicht wichtig, ob der Täufling noch ein Baby ist, oder ein Kind im Grundschulalter, oder vielleicht ein Konfirmand. Taufe will gefeiert werden und soll lebenslang in Erinnerung bleiben.

 

Die schönsten Taufsprüche aussuchen

Eine wichtige Überlegung für die Eltern ist, welchen Taufspruch das Kind bekommt. Ein Taufspruch ist ein Segenswunsch, den die Erwachsenen dem neuen Erdenbürger mitgeben. Mit den Worten der Taufsprüche wird ausgedrückt, wie groß die Elternliebe zum Kind ist und was die Eltern ihm für sein Leben wünschen. Aber auch Gottes Liebe findet in den Taufsprüchen ihren Ausdruck. Gott soll den Täufling immer begleiten und seine schützende Hand über ihn halten. Ein Taufspruch ist etwas, was bleibt und die Zeit überdauert, dieses Wort wird das Kind an seine liebenden Eltern erinnern, auch wenn sie nicht mehr da sind. Taufsprüche sind wie Strahlen eines lebendigen Lichtes, das den Weg des Menschen bescheint.

 

Wo sind die Taufsprüche zu finden?

Sprüche für die Taufe stammen meistens aus der Bibel. In diesem Buch der Bücher sind viele Weisheiten gesammelt. Zahlreiche Sprüche kommen aus dem Buch der Psalmen, deren poetische Sprache bildhaft und faszinierend ist. Aber auch das Alte und das Neue Testament sind eine reiche Quelle für schöne Segenswünsche und Sprüche. Man kann mit einem Taufspruch dem Kind ein reines Herz wünschen, aber auch Standhaftigkeit und Stärke. Man kann ein erfülltes und langes Leben und den Beistand Gottes und seiner Engel wünschen. Das Kind soll ein Leben haben, das mit Liebe und mit Freude voll ist, ein Leben, in dem Trauer und Leid keinen Platz haben. Ein segensreiches Leben soll es sein – das verheißen die schönsten Taufsprüche.

 

Was war denn euer Taufspruch?

[optin-cat id=”11133″]

Foto: privat

 

4 KOMMENTARE

  1. Ich  muss gestehen, dass ich mich an meinen eigenen Taufspruch nicht mehr erinnere … aber dafür an unsere Fürbitte fürs Patenkind alias  Zwillingssohn 1 : “Wir bitten Dich, dass Du Tim und Nils einen Schutzengel zur Seite
    stellst, der sie auf allen Wegen begleitet und beschützt”

Wie ist deine Meinung dazu...

Hier deinen Kommentar hinterlassen
Please enter your name here