Spaciges Hochbett Wave 2 von Gudiksen Design aus Dänemark

0

Wave 2 von Gudiksen Design
Wave 2 von Gudiksen Design

Dänisches Design steht hoch im Kurs

Es ist nicht nur Legoland, Kopenhagen und der Märchenerzähler Hans-Christian Andersen, der einem bei dem Wort “Dänemark” einfällt. Natürlich ist es auch das smørebrød und Pölser, die rote Wurst. Aber vielmehr ist es das nordische Möbeldesign, das begeistert. Angefangen hatte alles in den 1950er Jahren mit Hans Wegner, Børge Mogensen und Arne Jacobsen.

Hans J. Wegner beispielsweise ist für seine funktionalen Stühle über die Grenzen des kleinen Landes bekannt. Man findet sie nahezu überall. Auch Børge Mogensens “Spanischer Stuhl” ist eine der klassischen dänischen Möbelikonen.

Hochbetten fürs Kinderzimmer

In den vergangenen Jahren habe ich hier immer wieder viel über Hochbetten geschrieben und einige vorgestellt. Doch als ich jetzt über das “Wave 2” von Jakob Gudiksen gestolpert bin, blieb mir die Spucke weg. Row, so eines möchte ich auch haben. Und es sollte natürlich nicht an einer Wand stehen, da geht die Wirkung irgendwie verloren. Wenn es doch bloß warm genug wäre, um nächtelang draußen zu schlafen, dann sollte man sich so etwas in den Garten stellen.

Daher kommt es wohl auch, dass die Abbildungen des Wave 2 futuristisch in freier Natur aufgenommen wurden.

Auch den Mix aus zwei verschiedenen Holztönen finde ich schön.

Wave 2 im Kinderzimmer
Wave 2 im Kinderzimmer
Wave 2
Wave 2

 

Die Preise liegen bei 1800,00 Euro für das Wave 1 und 2600,00 Euro für das Wave 2. Infos zum Händler unter mimondo.dk.

Und, deine Meinung zu diesem Hochbett?

 

Foto: (c) Gudiksen Design / Mimondo

Wie ist deine Meinung dazu...

Hier deinen Kommentar hinterlassen
Please enter your name here